NERDBUDE

[ code. keyboards. terminals. cyber. ]

[HOWTO] [WHOAMI] [PODCAST] [FRANKENSWITCHES] [ENGLISH]

TWTERM



Twitter - aber ohne das Terminal verlassen zu müssen.



Das Terminal ist der natürliche Lebensraum vieler Nerdettes und Nerds - so auch meiner.
Das Laster Social Media, im speziellen Twitter, hängt da auch mit dran. Beides lässt sich gut kombinieren.
So lange die Terminal-Kategorie hier in der Nerdbude eingebaut ist (ja Spoiler!) gibt's hier mal wieder einen kleinen Tooltip und zwar für ein wunderbares kleines Stück Software namens twterm.

Der Name verrät es quasi schon. Es handelt sich um einen Twitter Client fürs Terminal.
Nun gibts davon ja einige aber twterm ist da ein wenig spezieller. Zum einen läuft twterm mit Vim-keys (geil!) und zum anderen ist es wunderbar über Nix zu beziehen und zu installieren.

Installation

Die Installation ist schnell erledigt. Es muss jediglich das Github Repo zum NixOS Channel hinzugefügt werden:

Add Channel
nix-channel --add https://github.com/ryota-ka/twterm/archive/master.tar.gz twterm


Danach könnt ihr das ganze entweder für euren User installieren:

install for local user
nix-channel --update
nix-env -iA twterm


Dank fleaz (... mal wieder :D ) kann ich euch hier aber auch das Code-Snippet für die configuration.nix zeigen:

configuration.nix
{ config, pkgs, ... }:
let
    unstable = import <twterm> {};
in {
    environment.systemPackages = [
        twterm.twterm
    ];
};


Config

Die Konfiguration von twterm läuft ganz simple über einzelne Config-Files. Die files werden im eurem $HOME Verzeichnis, im Ordner .twterm abgelegt. Hier befinden sich folgende config files:

$HOME
config
keys.toml
preferences.toml


Die config enthält eure credentials zur Anmeldung bei Twitter:

config
:access_token: XXXX
:access_token_secret: XXXX
:screen_name: XXXX
:user_id: XXXX


Die keys.toml enthält die Keybindings mit denen twterm gesteuert wird. Hier ein kleiner Auszug:

keys.toml
[app]
cheatsheet = "F1"
me = "m"
quit = "F10"
 
[Cursor]
bottom_of_window = "L"
middle_of_window = "M"
top_of_window = "H"
...


Die preferences.toml enthält die Konfiguration für das Tool an sich. Hier lässt sich auch festlegen wie z.B. mit Bildern umgegangen werden soll (imgcat).

preferences.toml
[control]
scroll_direction = "traditional"
 
[notification_backend]
inline = true
 
[photo_viewer_backend]
imgcat = true
...


Also jede Menge Konfigurationsmöglichkeiten.
Entwickelt wurde das Tool von Ryota Kameoka und geschrieben wurde das Tool in Ruby. Zu finden ist das gute Stück natürlich auf Github: twterm.

Danke dafür und viel Spaß damit.

EDIT:
[2021-04-21] - adding configuration.nix code-snippet (THX fleaz)




//EOF